werke Weitere Preisträger
  

VALIE EXPORT
VALIE EXPORT Center Linz,
© Foto: Violetta Wakolbinger
Zürich



1940                   
In Linz, Österreich, geboren.

1956-59
Besuch der Kunstgewerbeschule in Linz.

1960-1964
Höheren Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Textilindustrie in Wien. Nach ihrem Diplom im Bereich Design hat VALIE EXPORT begonnen, in der Filmbranche zu arbeiten und war später Mitbegründerin der Austria Filmmakers Cooperative.

1967             
Entscheidung den Künstlernamen VALIE EXPORT als künstlerisches Konzept und Logo anzunehmen, mit der Vorgabe, ihn nur in Versalien zu schreiben.

ab 1968                   
Ausstellungen im In- und Ausland. Lehrtätigkeit an zahlreichen internationalen Institutionen, einschliesslich der University of Wisconsin-Milwaukee, USA, dem San Francisco Art Institute und der Hochschule der Künste Berlin (UdK). Professur für Multimedia und Performance an der Kunsthochschule für Medien in Köln.

2015                  
Ankauf des Vorlasses von VALIE EXPORT durch die Stadt Linz. Gründung des sogenannten VALIE EXPORT Archivs und Betrieb eines VALIE EXPORT Centers, einer internationalen Forschungsstätte für Medien- und Performancekunst.

Die Künstlerin lebt in Wien, Österreich.

 

2015
Lebenswerk-Preis, Bundesministerium für Bildung und Frauen, Wien
Großes Goldene Ehrenzeichen der Stadt Linz für Verdienste um die Kultur, Linz

2014
Yoko Ono Lennon Courage Award for the Arts, New York City, USA

2009
Ehrendoktorwürde Dr.hc., Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz

2005
Österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Wien

1998
1. CD-ROM Preis der Videonale Bonn
Österreichischer Würdigungspreis für Künstlerische Fotografie, BK Amt Kunstsektion, Wien

1997
Gabriele Münter Preis, Deutschland

1992
Auszeichnung für Computergrafik, ars electronica, Linz

1988
Festival Prize, The 7th Annual Daniel Wadsworth Memorial Video Festival, Hartford, USA
Festival Prize, San Francisco International Video Festival, San Francisco, USA

1985
Internationaler Jurypreis, 31. Westdeutsche Kurzfilmtage, Oberhausen

1978
Spezial-Preis der Jury, XXI Mostra Internazionale del Film d'Autore, San Remo, Italien

1977
Besondere Erwähnung für Outstanding Film of the Festival, The 21st Internationl London Filmfestival, UK

1974
Staatsstipendium für Literatur, BM Wien

 

2019
VALIE EXPORT. Research - Archives - Œuvre, Vox, Montreal, Kanada
VALIE EXPORT. Expanded Arts, Pavillon Populaire, Montpellier

2018
Research – Archive – Oeuvre, n.b.k., Neuer Berliner Kunstverein, Berlin

2017
VALIE EXPORT. Das Archiv als Ort künstlerischer Forschung, Lentos Kunstmuseum, Linz
Bodies and Boundaries, Kristinehamns Konstmuseum, Schweden

2015
VALIE EXPORT. Expanded Cinema & More, Museum der Moderne, Salzburg

2013
VALIE EXPORT, B³, Recife, Brasilien

2011
VALIE EXPORT Archiv, Kunsthaus Bregenz
VALIE EXPORT: BODY = LANGUAGE, Centro de Arte Contemporânea e Fotografia, Belo Horizonte, Brasilien

2010
VALIE EXPORT. Zeit und Gegenzeit – Time and Countertime, Lentos Kunstmuseum, Linz
VALIE EXPORT. Zeit und Gegenzeit – Time and Countertime, Österreichische Galerie Belvedere, Wien

2009
VALIE EXPORT: Jerusalem Premiere, The Israel Museum, Ticho House, Jerusalem, Israel

2008
VALIE EXPORT, The Swedish Contemporary Art Foundation, Stockholm
VALIE EXPORT, Athens School of Fine Arts, Athen

2007
VALIE EXPORT, Centre Georges Pompidou, Paris
VALIE EXPORT. DER SCHMERZ DER UTOPIE/THE PAIN OF UTOPIA., La Biennale di Venezia, Venedig
VALIE EXPORT. Filme und Video, Österreichisches Filmmuseum, Wiener Festwochen, Wien

2004
VALIE EXPORT: Serien, Atelier Augarten, Zentrum für zeitgenössische Kunst der Österreichischen Galerie Belvedere, Wien
VALIE EXPORT, Camden Arts Centre, London
E La Nave Va. VALIE EXPORT Rétrospective (K), MAMCO Musée d’Art Moderne et Contemporain, Genf
VALIE EXPORT. Políticas de género, Museo National Centro de Arte Reine Sofia, Madrid

2003
VALIE EXPORT, Centre National de la Photographie, Jeu de Paume, Paris
VALIE EXPORT. Mediale Anagramme, Akademie der Künste, Berlin

2001
Ob / De+Con(Struction), Santa Monica Museum of Art, Santa Monica, USA
Metanoia or Another View of Things, The Brno House of Arts, Brno, Tschechien

1999
FOTOFO Month of Photography. VALIE EXPORT, Österreichisches Kulturzentrum, Bratislava, Slowakei

1998
Der Schnitt im Raum, Architekturzentrum Wien
Psycho-Prognosen, Neuer Aachener Kunstverein, Aachen

1997
Split Reality: VALIE EXPORT, Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, Wien
Masken. Versuch über die Shoa, Jüdisches Museum, Wien

1996
VALIE EXPORT: body / sign / action, Pacific Film Archive, University Art Museum, Berkly, USA

1994
Fragmente der Bilder einer Berührung, Magazin 4 – Voralberger Kunstverein, Bregenz

1992
VALIE EXPORT. Lebend oder tot. Retrospektive, Landesgalerie Linz

1990
Neue Computerarbeiten, Museum Moderner Kunst, Matinée, Wien

1986
Body Works, Eubie Blake Museum, Baltimore, USA

1980
Video, Projekte, Fotografien, Stedelijk Museum, Amsterdam
VALIE EXPORT, Biennale di Venezia, Pavillon der Republik Österreich, Venedig

1975
VALIE EXPORT. Works from 1968-1975, 9. Biennale de Paris, Manifestation Internationale des Jeunes, Musée d’Art Moderne de la Ville de Paris